Venezuela - Hotel und Posada.

Hotels und Posada sind in Venezuela schwer zu unterscheiden. Oft haben Posadas einen besseren Standart als Mittelklasse Hotels.

Der Bergriff Posada kommt von spanischen Missionaren, welche um Obdach bittend auf Herbergs Suche waren. Mit den Jahren hat sich aus dieser Suche nach Unterkünften der Begriff Posada entwickelt. Von einer kleinen Pension bis zu Top "Hotels" finden wir in dieser Kategorie´alles. Eine eindeutige Klassifizierung und Abgrenzung zum Hotel ist nicht gegeben.

Heute sind Posadas auf dem Lande meist Herbergsbetriebe unter 10 Zimmern. Vergleichbar einem Gasthaus mit Femdenzimmern mit Frühstück. In der Regel werden Posadas von einer Familie unterhalten und sind in schönem Ambiente gleichzeitg das Zuhause der Familie.

In Venezuela haben sich die Posadas teilweise zu ausgezeichneten "Hotels" in allen Qualitäts und Preisklassen entwickelt. Von wenigen bis über 20 Zimmern, einschließlich Restaurant, Pool, Bar, Fernseher, Internetanschluss, Minibar, und Zimmerservice für Übernachtungs Gäste, sind als Posdas in Venezuela zu finden. In einigen Posadas werden neben einem Flughafenservice auch Tagesausflüge in der Region angeboten.

Hotels in Venezuela sind meist größere Herbergsbetriebe mit mehr als 20 Zimmern, einer Lobby, einem eigenständigen Restaurant, auch für nicht Hotel Gäste, Konferenzräume und Tagungsräume, Pool, einer Rezeption die 24 h besetzt ist. Gehobene Hotels mit europäischen Standart gibt es nur in den Großstädten, sowie auf der ISLA MARGARITA. Auf dem Land sind die Hotels meist für Kurzurlaube, Monteure und Handelsreisende gedacht.

Hotels / Posadas Venezuela    Übersicht

Posada Quinta Palomar (Palmenküste)

  Posada Venezuela Quinta-Palomar


Posada direkt am karibischen Strand mit genialem Panoramblick. Kleine Posada geführt von einer dt.- venz. Familie.Großzügige Anlage mit herrlichem tropischem Garten, sowie sehr guter Küche. Umgeben von vielen Nationalparks. Ausgangspunkt für Venezuela Rundreisen. Die Posada Quinta-Palomar bietet ein ausführliches Reiseprogramm an. Tages und Mehrtagestouren werden individuell gestaltet und können vor Ort gebucht werden.

»   mehr   

Posada  Casa Amaru (Anden/Merida)

  Casa Amaru Posada Venezuela


Die Casa Amaru liegt nahe der Andenstadt Merida und eignet sich ideal um in entspannter, familiärer Atmosphäre eine Pause zwischen den Touren in der Andenregion einzulegen. Die Posada befindet sich mitten im Nationalpark Sierra Nevada, in der Nähe der Trasandina, eine der schönsten Straßen Venezuelas. Casa Amaru bietet Ihren Gästen Informationen zur Region und organisiert Tagesausflüge und Touren in der Umgebung  Meridas, den Llanos und in ganz Venezuela.

»   mehr   

Posada Cotoperiz (Isla Margarita)

  tl_files/reisevenezuela/content/Touren Venezuela Travel/Isla Margarita/venezuela_touren_isla_margarita_Iglesia_1_687x609.jpg


Das Haus befindet sich in dem touristisch noch unerschlossenen Fischerort "La Guardia". Direkt am Meer im Nordwesten der Hauptinsel, am Rande des Nationalparks "La Restinga" gelegen, ist er einer der letzten Orte, in dem man noch am einfachem Leben der Venezolaner teilhaben kann.

»   mehr   

Posada San Franzisco (Cumana)

  Posada Venezuela Quinta-Palomar


Posada direkt am karibischen Strand mit genialem Panoramblick. Kleine Posada geführt von einer dt.- venz. Familie.Großzügige Anlage mit herrlichem tropischem Garten, sowie sehr guter Küche. Umgeben von vielen Nationalparks. Ausgangspunkt für Venezuela Rundreisen. Die Posada Quinta-Palomar bietet ein ausführliches Reiseprogramm an. Tages und Mehrtagestouren werden individuell gestaltet und können vor Ort gebucht werden.

»   mehr   


Venezuela ist der südlichste Karibik Staat und liegt im Nordosten des Südamerikanischen Kontinents. Entlang von Flüssen und Gebirgen verlaufen die Grenzen zu den Nachbarländern Kolumbien, Guayana, Brasilien. Vor der venezolanischen Küste liegen die Niederländischen Antillen Aruba, Bonaire, Curacao (ABC Inseln) weiter südlich Trinidad und Tobago.

Dichte Mangrovenwälder säumen die Nordküste. Das weite Grasland der Llanos macht Lust zu einer Tour in ein Hato. Weiter westlich geben die Cordillera etwa im Städtchen Merida, oder am 5.000er Pico Bolivar ein Gefühl von Andenabenteuer. Das sanfthügelige Hochland Gran Sabana bietet ein fast schon meditatives Panorama. Über ihr erheben sich die monumentalen Tepuis aus Urzeiten. Von einem dieser Tafelberge stürzt der Salto Angel, der höchste freifallende Wasserfall der Welt in die Tiefe. Vorletzte Station einer Venezuela Rundreise könnte das Delta des Orinoco sein. Im Netz aus unzähligen Flussarmen, leben hier vereinzelte Indigene-Familien. Während einer Rundreise kann man das Leben in Pfahlbauten und Wasserbungalows für ein paar Tage kennenlernen, verschiedene Camps laden zu diesem wildromatischen Abenteuer während Venezuela Individualreisen ein. Im Osten des Landes, an der Plamenküste findet man die größte landschaftliche Vielfalt in Venezuela, mit paradiesischen, unberührten Landstrichen, vom Tourismus kaum wahrgenommen. Die schönsten Palmenstraende des Landes, Unterwasserwunder, Urwald bis an die Küste. Gebirge mit natürlichen heißen Quellen, alles dies ist nahe beeinander.

Die karibische Seele des Landes lernt man während einer Individualreise auf der von zahlreichen feinsandigen Stränden gesäumten Isla Margarita, oder dem alten Seeräuber-Archipel und heutigen Taucherparadis Los Roques kennen.

Die Gäste Venezuelas können zwischen guten Hotels, weitläufigen Resorts und herrlichen Posadas wählen. Wer Venezuela in seiner ganzen Vielfalt erleben möchte, dem werden unsere Reisebausteine sehr gefallen. Der Verlauf unserer Rundreisen wurde so gewählt, dass die Rundreisen in entspannter Atmosphäre, in immer andere Regionen führt. Die Verbindungen zwischen den einzelnen Reisezielen werden sowohl durch Inlandsflüge, im PKW oder im Motorboot durchgeführt. Die Unterkünfte sind authentische venezolanische Posadas oder auch Hatos (Rinder - Haciendas), damit sich die Gäste nicht nur wohl fühlen, sondern auch Venezuela richtig erleben können. Zur Rundreise gehören sowohl das Hochland als auch die Llanos, die Gran Sabana, das Orinoco-Delta und die Halbinsel Paria mit ihren karibischen Traumstränden. Besonders für Tierfreunde ist Venezuela ein ganz besonderes Highlight, denn es gibt kein Land auf der Welt, wo man so viele Tiere auf einer individuellen Rundreise zu sehen bekommt, wie in Venezuela.


 

Reisebausteine |  Quinta Palomar |  Individualreisen  |  Salto Angel Delta Orinoco |  Llanos |  Los Roques|  Palmenküste  |  Paria  | Rundreisen  |  Best Of |  Highligths |
 Classic | Palmenküste | Aktiv |  Golf Cariaco |  Paria  |  Gaucharo  |  Mochima  |  Araya  |     Cumana |  Gran Sabana |  Delta Orinoco  |  Canaima|  Los Roques |  Venezuela |
 Los Anden |  Anden  |  Roraima  |  Caracas  |  Salto Angel  |  Quinta-Palomar |  Birdwatch |  Birdwatch |  Golf de Cariaco |  Isla Margarita |  Casa Amaru |  Botschaft |