Los Roques Urlaub Reisebaustein

Los Roques Urlaub - Venezuelas Malediven

Los Roques Venezuela

Los Roques ist ein Archipel rund 157km nördlich von Venezuelas Festland gelegen mit der Hauptinsel Gran Roque. Sie ist die einzige bewohnte Insel und bietet Platz für die Einheimischen (primär Fischer-Familien) und natürlich Touristen, die in kleinen Posadas untergebracht sind. Los Roques wird im Volksmund als die Malediven Venezuelas bezeichnet.

Los Roques ArichipelLos Roques Venezuela UrlaubMit seinen 42 Inseln und ca. 200 Sand­bänken bietet Los Roques eine karibische Kulisse für einen Reise­aus­klang mit Flair, Kultur und einem besonderen Ambiente. Neben den bunten Posadas reihen sich viele kleine Restau­rants und Kneipen in das Bild. Los Roques wird haupt­sächlich für 2 bis 3 Tage besucht oder als Wochen­end­domizil von Vene­zo­la­nern frequen­tiert. Dort leben außerhalb der Hummer­saison ca. 300 Menschen (in der Regel handelt es sich um Fischer­familien), während der Hummersaison können es bis zu 1000 werden. Einmal wöchentlich kommt ein Versorgungsschiff bzw. "schwimmender Supermarkt" vom Festland, damit die Bewohner der Insel ihren Wocheneinkauf erledigen können. Richtige Strassen gibt es auf Gran Roque nicht, nur etwas breitere Sandwege. Am Strassenrand findet man kreisförmig gelegte Königsschneckengehäuse mit dem Hinweis "cenicero" (Aschenbecher). Aber Strassen braucht man dort auch nicht, denn es gibt auf der ganzen Insel nur zwei Autos bzw. Kleinlaster - eins für Trinkwasser und eins für Müll. Einen kleinen Flughafen gibt es auf Gran Roque auch.

Los Roques Venezuela LeuchtturmLos Roques Venezuela Die weißen Sandstrände von Los Roques sind perfekt zum Reise­aus­klang. Beim Schnor­cheln und Tauchen können Sie die bunte Unter­wasser­welt entdecken. Ferien auf dieser Insel sind ideal für die­jenigen, die das Meer in einem einzig­artigen Kontext erleben und in das einfache, der Natur ange­passten Leben des Archi­pels tauchen wollen, wo es keine Diskos, Spiel­ka­sinos oder Parties bis zum Morgen­grauen gibt. Wer diesen Naturschutzpark noch nicht kennt, muss einmal dorthin, und wer ihn schon besucht hat, sehnt sich danach wiederzukommen.

Die grenzenlose Ausdehnung des ruhigen Meerespiegels, die zahlreichen Lagunen, die Cayos, die weissen Sandstrände (aus Korallen entstanden) und das glasklare Wasser in unglaublichen Farben machen aus Los Roques einen einzigartigen Ort. Die ständige Meeresbrise, die durch den Nordost-Passatwind entsteht, ist ideal für Wassersport wie Windsurfen, Kitesurfen und Segeln.

Los Roques Venezuela BodegaDas Archipel taucht seit 1529 auf den Spanischen Karten auf, seit 1589 ist es offiziell ein Teil der Provincia de Venezuela. In vergangenen Jahrhunderten dienten die Inseln als Versteck für See­räuber, die hier zwischen­landeten und ihre Fregatten ver­steckten. Los Roques Venezuela Die ört­liche Be­völkerung besteht haupt­sächlich aus Fischer­familien, die am Anfang des 19. Jahr­hunderts von der Insel Margarita über­siedel­ten. Von dem Zeit­punkt an wurde inten­siv Fischerei be­trieben, die auch das einzige Ein­kommen dar­stellte, heute aber fast gänz­lich vom Tourismus ersetzt worden ist (hauptsächlich aufgrund des Verbotes, mit Netzen zu fischen). Heute hat der Archipel ca. 1500 Einwohner, inklusiv Einheimischer und der Unternehmer in der Touristenbranche. Los Roques stellt aufgrund seiner Lage und Morphologie eine natürliche Schutzbarriere gegen Seestürme und starke Winde dar, die saisonweise das karibische Meer heimsuchen. Das Barriereriff, das die Inselgruppe umgibt, ist eines der größten der Welt.

Das Korallenriff ist Heimat unzähliger Meerestiere (Enten-, Kugel- und Trompetenfische, Mollusken und Korallen, Langusten, Schwämme, Seeigel etc.) und Vögel (Pelikane, Reiher, Fregattvögel usw.). Die Inseln und vorgelagerten Korallenriffe sind ein Paradies für Schnorchler und Menschen, welche die unberührte Natur und weiße Sandstrände lieben. Aufgrund seiner Schönheit und Biodiversität wurde Los Roques zum Schutz der Korallenriffe und ihrer Bewohner 1972 zum Nationalpark erklärt.

tl_files/reisevenezuela/content/Touren Venezuela Travel/Los Roques/Venezuela_Touren_Los_Roques_Korallen_1_800x600.jpgLos Roques Venezuela Los Roques Venezuela Urlaub

Das Wetter ist typisch tropisch und das ganze Jahr über beständig. Es gibt praktisch keinen Regen, die Durchschnittstemperatur liegt bei ca. 30°C und die Wassertemperatur bei ca. 25°C.

Los Roques VenezuelaAuf Gran Roque gibt es einige kleine, einfache, aber hübsche und saubere Posadas. Eine Klimaanlage gibt es dort in aller Regel nicht (dafür aber Ventilatoren), auch warmes Wasser ist keine Selbstverständlichkeit. Häufig sind anstelle von Fenster­scheiben nur Bambus­gitter­stäbe und Fenster­läden vor den Fenster­öffnungen. Dennoch - man fühlt sich dort wohl und ist von der romantischen Stimmung der Insel gefangen. Los Roques KioskEin 5 - Sterne - Hotel wäre dort kom­plett fehl am Platz. Die Posa­das sind bei Individual­buchung meist ver­gleichs­weise teuer (Über­nachtung mit Früh­stück für 270,- US$ und mehr sind keine Selten­heit). Früh am Morgen fliegt man mit einem kleinen Flug­zeug hin, verbringt den Tag mit Katamaran fahren, dem Besuch verschiedener Inseln, Baden und Schnorcheln. Es lohnt sich auf jeden Fall, denn gesehen haben sollte man Los Roques, wenn man schon mal "in der Nähe" ist. Der Ausflug sollte jedoch eher ans Ende des Urlaubs gelegt werden, wenn die Haut sich schon an die Sonne gewöhnt hat, denn auf Los Roques gibt es kaum Schatten.

Wir vermitteln traumhafte Unterkünfte auf Los Roques und Touren zu den unzähligen Korallenriffen. Man sollte sich bei diesem exklusiven Ziel bewusst sein, dass es nicht ganz billig ist.

Los Roques Venezuela

Hinweis

Diese Tour ist Bestandteil unserer Venezuela Rundreisen


THE BEST OF" Venezuela

  tl_files/reisevenezuela/content/rundreisen/Rundreisen Uebersicht/Rundreise_Venezuela_Uebersicht_Platin_640x480.jpg  

 

Eine Rundreise für anspruchsvolle Individualisten.


 

Reisebausteine |  Quinta Palomar |  Individualreisen  |  Salto Angel Delta Orinoco |  Llanos |  Los Roques|  Palmenküste  |  Paria  | Rundreisen  |  Best Of |  Highligths |
 Classic | Palmenküste | Aktiv |  Golf Cariaco |  Paria  |  Gaucharo  |  Mochima  |  Araya  |     Cumana |  Gran Sabana |  Delta Orinoco  |  Canaima|  Home |  Los Anden |
 Anden  |  Roraima  |  Caracas  |  Salto Angel  |  Quinta-Palomar |  Birdwatch |  Birdwatch |  Golf de Cariaco |  Isla Margarita |  Casa Amaru |